Sněžka - 1.602m

Name Sněžka
Suchname Sněžka
Höhe 1.602 Meter
Region Böhmische Masse, Královéhradecký kraj, Lower Silesia
Elternregionen Europa, Tschechien, Polen
Schartentiefe 1.202 Meter
Betreuer admin (Administrator)
Letzte Änderung 09.03.2016
Alternativer Name Śnieżka
Erstbesteigung
Schwierigkeitsgrad nicht bewertet
Koordinaten 33U 552239 5620741 (UTM)
Karte Zeige Objekt auf der Karte
Sněžka

© Lars Holme

Inhalt
Sprache
Betreuer keiner
Statistik

Besteigung von Sněžka registrieren.

Insgesamt haben 19 Mitglieder 20 Besteigungen von Sněžka registriert.

Sněžka ist in 5 Listen enthalten.

Wie die beiden Namen Snĕžka und Śnieżka zeigen, liegt der Berg auf der Grenze Polen - Tschechien. Von Tschechien ist die Snĕžka mit einer Höhe von 1602,3m der Landeshöhepunkt. Auf Deutsch heisst er Schneekoppe und war bis 1945 der höchste Berg der deutschen Mittelgebirge als Schlesien (heute das polnische Śląsk) noch zum Deutschen Reich gehörte. Der Berg ist die höchste Erhebung vom 631 Quadratkilometer grossen Krkonoše / Karkonosze-Gebirge das zu 72% auf tschechischem Gebiet liegt. Der zentrale Teil, in dem auch die Snĕžka / Śnieżka liegt, ist beidseits der Grenze ein Nationalpark mir strenger Schutzverordnung.

Das Klima der Snĕžka / Śnieżka ist von starken Wetterumschwüngen geprägt. Die Winter sind kalt, so ist die Jahresdurchschnittstemperatur auf dem Gipfel nur +0,2°C und es liegt während 5-6 Monaten Schnee. Die Schneehöhen können 3m betragen - in den Talkesseln, wohin der Schnee durch den starken Wind verfrachtet wird, noch mehr! Der Berg gilt als eine der windexponiertesten Stellen in Europa und der Gipfel ist durchschnittlich an 296 Tagen zumindest teilweise in Nebel oder Wolken gehüllt! Da erstaunt es nicht, dass die jährliche Niederschlagsmenge auf dem Gipfel 12,3m beträgt!

Weitere Bilder

Tourberichte

Benutzerkommentare

Kommentartitel:
Zeichen: 1000
Kommentartext: